#NEW #Feinwerkbau 800 #Hybrid

Feinerkbau 800 Alu Hybrid

#Feinwerkbau 800 #Hybrid
Durch die Neueinteilung der Altersklassen in der #Sportordnung des Deutschen #Schützenbundes (SpO Stand 01.01.2018) können Schützen nun bereits deutlich früher in den Auflage-Disziplinen an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Viele Schützen nutzen diese Möglichkeit und starten zusätzlich auch noch in den Freihand-Disziplinen. Mit den neuen Hybrid-Modellen von Feinwerkbau können Sie entscheiden, in welcher Disziplin Sie starten!
Die neue Handauflage ermöglicht eine sichere Handhabung der Waffe sowohl im Freihand- wie im Auflage-Anschlag. Zusätzlich werden alle Hybrid-Modelle mit einer vielseitig einstellbaren Auflageleiste ausgeliefert.
Eine Waffe, viele Möglichkeiten – und das natürlich in der gewohnten Feinwerkbau-Qualität!
Feinwerkbau 800 Hybrid

Feinwerkbau 800

 
Feinwerkbau 800
Auf der IWA 2012 wurde am vergangenen Wochenende das neue Feinwerkbau Luftgewehr, das Modell 800, vorgestellt. Inzwischen haben wir auch 2 Exemplare in unserem Ladenlokal, die zum Testen auf unserem hauseigenen Schießstand bereit stehen. Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin (telefonisch oder per Email) wenn Sie das neue Feinwerkbau 800 ausprobieren möchten. Unser erster Eindruck ist hervorragend, wir sind wirklich begeistert.
Lesen Sie im folgenden den offiziellen Text der Firma Feinwerkbau zu diesem neuen Luftgewehr:
Mit der neuen Modellreihe 800 setzt Feinwerkbau neue Maßstäbe in puncto Schussleistung, Qualität, Funktionalität und Design im Bereich der Match-Luftgewehre.
Bei der verbauten Technik wurden keine Kompromisse eingegangen.
Hochwertige Materialien verbunden mit dem Know-How mehrerer Generationen schaffen optimale Voraussetzungen für die nächste Generation von Pressluftgewehren.
Ein innovatives Druckmindererprinzip mit einem optimierten Regelverhalten sorgt für einen noch ruhigeren Schussabgang. Durch Verwendung hochpräziser Abzugskomponenten und einer verbesserten Abschlagstechnologie weist das Modell 800 eine extrem geringe Schussentwicklungszeit auf.
Besonders hervorzuheben sind beim neuen Modell 800 die vielfältigen Einstellmöglichkeiten: 
Der Hinterschaft ist doppelt schränkbar und darüber hinaus höhenverstellbar und trennbar – und das ohne Beeinträchtigung der  eingestellten Visierlinie.
Der Umbau des Schaftes von rechts auf links ist ohne großen Aufwand möglich. Die Schaftbacke verfügt über zwei Anlageradien (spitzwinklig und abgerundet) und kann um 180° gedreht werden – somit kann der Schütze den für ihn angenehmen Anlagewinkel selbst bestimmen.
Darüber hinaus ist die Schaftbacke neigbar, schwenkbar sowie höhen- und längeneinstellbar. Der Spannhebel am Modell 800 ist in der Grundstellung frei um 360° positionierbar und nach innen und außen schwenkbar.
Das Modell 800 ist mit neu ausgestalteten ergonomischen Formgriffen in drei verschiedenen Größen in rechts oder links erhältlich.
Optisch besticht das neue Modell 800 durch eine formschöne Ausgestaltung mit den typisch-markanten Feinwerkbau-Linien. Der revolutionäre Vorderschaft verleiht dem Modell 800 ein deutlich innovatives Aussehen und sorgt darüber hinaus für ein optimales Dämpfungsverhalten des Systems im Aluschaft.
Das neue Modell 800 ist ab Ende März 2012 im Fachhandel erhältlich!
(Bei uns im Online-Shop wird das Feinwerkbau 800 übrigens 2.295,00 Euro kosten – Stand 12.03.2012. Hier ist der direkte Link zum Artikel in unserem Online-Shop: Feinwerkbau 800)