MEC SCATT Befestigung Picatinny/Weaver

#MEC #SCATT #Befestigung #Picatinny/Weaver
Preiswertes Trockentraining

Die Picatinny/Weaver Halterung ermöglicht preiswertes Trockentraining mit dem SCATT-System auch mit der GK-Pistole.
Die Klemme könnte massiver ausgeführt sein. Für eine Montage beim scharfen Schuß wirkt mir das zu filigran.
(4 von 5 Sternen von unserem Kunden Frank B.)

 
 
 
 
 
 
 
 
 


Offizielle Produktbeschreibung des Herstellers:
Befestigung Picatinny/Weaver
– Wird verwendet, um den optischen Sensor an Waffen ( Gewehre, Flinten, Pistolen, Armbrust ) mit Picatiiny/Weaver Rail zu montieren.
Link zum Artikel in unserem Online-Shop:
MEC SCATT Befestigung
 

MEC Schießriemen Sling links

#MEC #Schießriemen #Sling
Guter Riemen, sehr durchdacht und einfach einzustellen.
Gibt ein sehr gutes Gefühl, die Ein-Riemen Strategie ist gut, denn der Riemen schneidet nicht so ein.
Auch das die Verstellschnalle nicht am Handgelenk anliegt ist ein nicht zu vernachlässigender Punkt.
Für mich war das eine der Kaufentscheidungen, natrülich die Entkoppelung vom Puls ist perfekt.
Fühlt sich fast wie ein Lederriemen an, aber ist fester. Klare Kaufempfehlung, auch wenn er Schießriemen schon teurer ist als manch andere.
(5 von 5 Sternen von unserem Kunden Jürgen P.)


Link zum Artikel in unserem Online-Shop:
MEC Schießriemen Sling


Produktbeschreibung: 
Hochwertiger Verstellmechanismus mit Schnalle, Feinverkürzung, Drehung und Höhenanpassung
Parallelschlaufe am Oberarm zur Selbstjustierung der Zugkräfte
Wahlweise aus verzugsfreiem Kunstofftransportband oder aus Zugleder

#MEC #SCATT #USB professional #Analysesystem

Eine Bewertung von unserem Kunden Klaus K.:
Nur gute Erfahrungen
Die Bestellung bei Buinger klappte sehr gut, so wie angekündigt kam das Paket nach etwa einer Woche.
Die Installation der Software war einfach und für mich als Rentner gut zu bewältigen. Über die Scatt-Komponenten kann ich nur Gutes sagen: solide Verarbeitung und gut anzubringen.
Die Anlage schieße ich im Trockentrainigsmodus, dafür war sie ja auch gedacht, damit es im Haus ungefährlich zugeht.
Ich trainiere vor allem LP über 6 m, die verkleinerte Scheibe kann man über das Programm ausdrucken. Der Sensor erkennt das Ziel und lässt sich sehr schnell kalibrieren. Aufgelegt kommt man im LP-Modus schnell zur optimalen Einstellung, ich verschiebe manchmal die ungenau angezeigten Treffer am Bildschirm mit der Maus und alles ist gut.
Nicht vergessen, die richtige Disziplin zu wählen (zwischen LG und LP liegen Welten!). Ich habe mir für meine Sportpistole auch über Buinger einen Trockentrainigspuffer für die Walther SSP gekauft, versehen mit der Laufhalterung für den Sensor (Barrel Insert) geht auch diese Sportwaffe problemlos.
Das USB-Kabel zur Scheibe wird im Raum am Rand ordentlich verlegt, das Kabel zur Waffe (3 m) ist in der Nähe des PC`s und wird bei Bedarf gelöst.
Zur Not kann man scharf auch mit der Montagehalterung schießen, ohne das Metallband von der Kartusche zu lösen. Man staunt doch, was für eine Wackelei das Freihandschießen (in der Vergrößerung) doch ist.
Alle Parameter habe ich noch nicht studiert, mir reicht vorerst dieser Wettkampf-Ersatz. Für mich als beflissenen Sportschützen, der erst ein Jahr dabei ist, eine ideale Trainingsergänzung.
(Bewertung: 5 von 5 Sternen)
Link zum Artikel in unserem Shop

Centra MEC Spindel

Das Centra MEC Spindel dient dem Erkennen von Doppelschüssen.
Die Messspindel ist kein Schusslochprüfer und dient nicht zur Feststellung des Schusswertes!

Die Spindel kann nur angewendet werden, wenn vorher kein Schusslochprüfer oder ähnliches Gerät in das Frage stehende Schussloch eingeführt wurde.

Erkennen eines Doppelschusses:

  1. a)  Zunächst sind mit der Spindel 5-6 Schusslöcher von Schüssen des gleichen Schützen aus dem gleichen Wettkampf (gleiche Waffe und gleiche Munition) mit der Spindel zu messen (Vergleichsmessung). Die Messergebnisse sind mittels der Punktskala der Spindel abzulesen und das Mittel zu dokumentieren. (Abweichungen von 1-2 Skalenpunkten sind möglich und akzeptabel).
  2. b)  Nebeneinander liegende Schusslöcher, bei denen der dazwischenliegende Papiersteg gerissen ist, oder sich berühren können zur Vergleichsmessung nicht herangezogen werden.
  3. c)  Dann ist das in Frage stehende Schussloch zu messen. Ein Doppelschuss liegt vor, wenn die Spindel im Verhältnis zu den vorher gemessenen Vergleichsschüssen (4.a) um mehr als 3 Skalapunkte weiter eindringt.
  4. d)  Die Spindel darf in ein Schussloch nur einmal durch ein Jurymitglied eingeführt werden. Deshalb muss die Verwendung der Spindel von den Auswertern auf der Scheibe vermerkt, das Ergebnis angeschrieben und mit ihren Initialen abgezeichnet werden.

Hochwertige Verarbeitung, farbige Skala
Lieferung inkl.  Gebrauchsanweisung
http://www.schiesssport-buinger.de/shooting/Centra-MEC-Spindel